22. Januar 2015

Iris Trabert-Hochgreef

Augenoptiker-Meisterin

Funktionaloptometristin: Seh-und Wahrnehmungstraining bei gestörtem beidäugigen Sehen

 

Iris Trabert-Hochgreef

Gieseler Str. 19

36119 Neuhof

Tel.: 06655/4177

info@brillen-trabert.com

www.brillen-trabert.com

 

Über Brillen-Trabert

Brillen-Trabert gibt es seit nunmehr 28 Jahren in Neuhof. Die augenoptische Familiengeschichte existiert bereits seit über 190 Jahren.  Und auch die nächste Generation (meine beiden Töchter) schließen mit ihren Prüfungen in  diesem Jahr ihre Ausbildung zur Augenoptikerin und Augenoptikermeisterin ab und sichern  somit die Nachfolge.

Als wir in Neuhof begannen war unser hauptsächliches Betätigungsfeld, den Menschen eine passende Brille für ihre Sehschwäche zu fertigen.  Dies hat sich in meinem Unternehmen bis heute maßgeblich verändert. Heute beschäftigen wir uns vielfach mit Sehproblemen spezieller Art. Dies spiegelt sich in einer wesentlich ausführlicheren Anamnese und Diagnostik wieder. Ein ausführlicher Augencheck mit Augeninnendruckmessung, Gesichtsfeldmessung,  Netzhautbild, Betrachtung des vorderen Augenabschnittes, Hornhautvermessung,  Augenprüfung, Testung auf Farben- und Kontrastsehen, gibt uns ein viel klareres Bild über eine hilfreiche Sehunterstützung.

Ein weiteres interessantes Betätigungsfeld ist die Anpassung spezieller Kontaktlinsen,  z.B. solche, die nur nachts getragen werden und am Tage klares Sehen ohne  Brille und Kontaktlinsen ermöglichen. Unser neuestes Betätigungsfeld ist die Funktionaloptometrie. Hier wird, meist mit Kindern, nach einer ausführlichen Diagnostik ein individuelles Sehtraining erarbeitet, um dem Augenpaar entspanntes, funktionierendes Zusammenspiel  zu lernen. Hierdurch sollen Ursachen wie Kopfschmerzen, LRS, Dyskalkulie, Leseprobleme und  schnelles Ermüden, die häufig ihren Auslöser in Sehstress haben, beseitigt werden.

Schreibe einen Kommentar